Am 3. Juni findet die allerletzte Vor-Premiere für "Film-Produzenten" in Basel statt. Infos zur Teilnahme: http://kayserfoto.de/uploads/downloads/c98b3f792241466c4d6b2fdf38a5391b.pdf

LUTZ P. KAYSER FOTOGRAFIE
FOTOGRAFIE

Lutz P. Kayser ist freischaffender Fotograf,
Autorenfilmer und Künstler.

Ich fertige nicht nur ausdrucksstarke Portraits von Menschen, sondern auch Symbol- und Luftbilder an. Arbeiten aus und mit der Natur gehören ebenso zu meinen Schwerpunkten. Auch habe ich einen Hang zu atmosphärischen Bildern entwickelt, die sich zuweilen als Buchcover eignen, die ich neudeutsch als Fine Arts ausstelle oder mit denen ich bei meiner Filmarbeit den Essay-Charakter unterstreiche. Ich veröffentliche für die Presse lokal und via dpa auch national und international. Meine Film-Vergangenheit ist auch Teil meiner Gegenwart und Zukunft, wie sich an zahlreichen aktuellen Zeitraffer-Clips, dem Kurz-Essay-Film und der immersiven Video-Installation von den Staren-Schwärmen sehen läßt.
Weiterlesen
LUTZ P. KAYSER FOTOGRAFIE
Vogesenplatz 1, 4056 Basel
Mobil +49-172-8004796
 
Der Kurz-Essay-Film ist bei gut einem Dutzend Filmfestivals auf vier Kontinenten, darunter vier A-Festivals eingereicht. Ab Juni beginnen die Tage und Wochen der Wahrheit, ob der Film von Festivals angenommen wird. Diese großen, sehr renommierten Festivals lehnen 95% aller eingereichten Filme ab … Schauen wir mal, ob die Starenschwärme abheben … Die Festivaltermine wären ab Juli und gehen Stand heute bis November. Beim Apéro erzähle ich gerne detailiert davon. Eine Wissenschaft für sich …  Der letzten Apéro für „Film-Produzenten“ findet am  3. Juni 2019 statt.

Infos zur Teilnahme am Apéro unter meiner Website bei downloads



Am Freitag, den 15 Februar 2019 lade ich zum Apéro zur Vernissage der Ausstellung „Schwärmen von Schwärmen II“ in der Galerie Café Pestalozzi in Lörrach-Stetten. Hier stelle ich bis Ende März rund 25 kleine und mittlere Bildformate von 15x20 cm bis 40x50 cm gerahmt aus den Starenschwarm-Projekten aus. Hier zeige ich kein Filmmaterial. Zur Vernissage oder auch nach Vereinbarung stehe ich für Gespräche und Erläuterungen zu meiner Arbeit zur Verfügung. Der Apéro zur Vernissage gilt auch für meine „1000 Tage Kayser in Basel“, also dass ich am 25. Januar 2019 den 1000. Tag einen Atelierplatz in Basel hatte. Nur durch die Terminhäufung hatte ich seinerzeit auf einen eigenen Apéro dafür verzichtet.
Von Basel mit der S6 leicht zu erreichen, bis Lörrach-Stetten und von dort aus 5 min zu Fuß.
 
 
28. Mai 2018 Dreiste Kunstdiebe in Basel
 
 
Am Freitag letzter Woche entdeckte ich das Fehlen von zwei Bildern aus meiner aktuellen, gerade erst verlängerten Ausstellung. Bisher läßt nichts auf einen "Spaß" schließen, so dass ich von Diebstahl ausgehen muss. Das ist gleichermaßen erstaunlich wie bedauerlich. In einem halb-öffentlichen Raum, wie der STELLWERK BASEL GALERIE (SBG), ist es natürlich mein Risiko. Dreist bleibt es trotzdem! Und wer dort etwas stiehlt, hat wirklich nichts verstanden.
Der Schaden für die SBG erscheint mir fast größer als für mich persönlich. Was es für die Zukunft der SBG bedeutet ist offen. Der Raub war keine Werbung für andere Künstler, dort auszustellen. Aber ich schätze die SBG im Erdgeschoss aus guten Gründen sehr und möchte mich daher nicht einschüchtern lassen. Deshalb lasse ich die Bilder nun erstrecht bis zum 1. Juni hängen.
 
Dem oder den Dieben möchte ich es nicht zu leicht machen, sich an meinen Werken zu erfreuen. Das meine Bilder womöglich gefallen, gefällt mir natürlich, aber das könnte man mir sagen oder zu verstehen geben, nur bitte nicht auf diese Art und Weise. Und zum Heizen hätten die Bilder auch nur kurz getaugt, aber dafür passt das Wetter nicht.
 
So wäre meine Bitte an euch, mitzuhelfen, dem Dieb keine gelassene Freude an den Bildern zu lassen, in dem ihr das Foto in euren social medias postet oder meinen Beitrag bei FB teilt. Es wäre auch ein Zeichen für die Zukunft, dass sich Diebe mit ihrer Beute weder sicher noch wohl fühlen.
Ich bedanke mich sehr herzlich für die bisherige rege Anteilnahme und für euere Unterstützung im Voraus!
Merci vielmal!
 
 
tot oder lebendig
Symbole, Natur, Abstraktes
von LUTZ P. KAYSER
Fotografie 2005-2008
3. April - 18. Mai 2018
Mo-Fr 13-17 Uhr
 
Finissage: Freitag, 18. Mai 17-19 Uhr
verlängert bis Freitag, den 1. Juni 2018.
 
STELLWERK BASEL GALERIE
 
 
 
Schwärmen von Schwärmen
Unique à Huningue
Schwärme von Staren in Huningue, F
als Fotografie und Film
von LUTZ P. KAYSER, 2017
Finissage inkl. Film Do., 25. Januar 2018
letztmalig verlängert bis zum 16. Februar 2018

STELLWERK BASEL GALERIE
Flur im Parterre | Mo-Fr 13-17 Uhr
Führungen und Film nach Vereinbarung
STELLWERK BASEL
Bahnhof St. Johann
Vogesenplatz 1
4056 Basel
Tram 1
 
 
Siehe auch meinen Infotext zum inoffiziellen crowdfunding, zur Entstehung und zu meinen Plänen oder schaue Schwarm-Videos auf meiner Facebook-Seite an, die Links dazu weiter unten.
 
 
 
lutzpk@ymail.com
www.kayserfoto.de/de/downloads Crowdfounding Vogelschwärme als Essay-Film
Schliessen