Über uns

Unter dem Dach des alten Bahnhofs St. Johann betreibt der Verein Stellwerk ein Gründerzentrum, das ambitionierten Kultur- und Kreativschaffenden einen attraktiven Arbeitsort bietet. In Ergänzung dazu, laden vielseitige Gastronomie- und Freizeitangebote zum Verweilen ein.

Weiterlesen

Unter dem Verein Stellwerk versammeln sich zwei Hauptangebote im Haus des alten Bahnhofs St. Johanns.
Zum einen ist das das Gründerzentrum, das ambitionierten Kultur- und Kreativschaffenden einen attraktiven Arbeitsort bietet. In Zusammenarbeit mit der Startup-Academy unterstützt der Verein die Mieter*innen mit vergünstigten Atelier-Mieten, Beratung, Netzwerk-Events und Workshops in ihrer Existenzgründerphase bis zu fünf Jahre lang.

Zum anderen ist das Stellwerk durch seine Freizeitangebote ein Ort der Begegnung und des Verweilens. Am Ort kann man bei verschiedenen gastronomischen Angeboten schlemmen  – vom grosszügig gestalteten Restaurant Perron mit regionaler saisonaler Küche, über die Garten-Pizzeria Il Giardino an den Gleisen bis hin zu der hauseigenen Brauerei Gleis 1 – man kann sich auf neue sportliche Abenteuer einlassen – von der Axtbude, über Spiele und Sport bei Verein Llos in der Zollhalle bis hin zu der Action-Sportart Bike Trial in der Bike-Trial Academy – und nicht zuletzt kann man ganze Tage in der Wellnessoase Dampfbad verbringen und Körper und Seele entspannen.

Schliessen

Gründerzentrum

Kreativschaffende aus allen Teilbereichen der Kreativwirtschaft können im Stellwerk einen Arbeitsplatz mieten, sich vernetzen und in den Veranstaltungs- und Sitzungsräumen ihre Ideen weiter voranbringen. Als Mitglied der Startup Academy profitieren die Selbstständigen ausserdem von einem Fördermodell.
Weiterlesen

Das Haus
Das Kernstück des Stellwerks bilden die zwölf Einzelateliers und zwei offenen Arbeitsräume mit insgesamt 27 Arbeitsplätzen. Alle befinden sich im Gebäude des ehemaligen Bahnhofs St. Johann. Der denkmalgeschützte Bau wurde sanft renoviert, jeder Raum bietet eine einzigartige Atmosphäre. Durch die gemeinsam genutzte Küche und die gemütliche Terrasse an den Gleisen, aber auch durch eine hauseigene Werkstatt, bietet das Stellwerk den mietenden Kreativschaffenden vielseitige Begegnungs- und Austauschmöglichkeiten.
 
Sitzungs- und Veranstaltungsraum
Der grosse Eventraum ‚Loco Motive‛ sowie der Sitzungsraum ‚Gleis 2‛ kann ebenfalls von den Kreativschaffenden im Haus reserviert und genutzt werden. Die Räume eignen sich zur konzentrierten Arbeit, zum Erproben neuer Formate oder für professionelle Präsentationen, zum Beispiel für Kundinnen und Kunden.
Diese Räume können auch von Externen gemietet werden. Weitere Informationen: Eventraum LocoMotive, Sitzungsraum Gleis 2

Förderung
Jungunternehmer*innen aus den Teilbereichen der Kreativwirtschaft, die im Stellwerk arbeiten und am Begleitprogramm unseres Kooperationspartners, der Startup-Academy Basel teilnehmen, können im Rahmen unseres Fördermodells in den Genuss eines substanziellen Mietzinszuschusses kommen. Das Fördermodell in Zusammenarbeit mit der Startup-Academy sieht folgende mögliche Unterstützung vor:
40% Mietzinsreduktion im 1. Jahr, 30 % im 2. Jahr und 15% im 3. Jahr auf die Nettomiete bei Teilnahme am Programm der Startup-Academy
Weitere Infos: hier

Teilbereiche der Kreativwirtschaft:
Architektur, Buchmarkt, Grafik/ Visuelle Kommunikation, Produktdesign, Modedesign, Webdesign, Filmwirtschaft, Kunsthandwerk, Darstellende Kunst, Bildende Kunst, Musikwirtschaft, Phonetischer Markt, Pressemarkt, Software-/Games-Industrie, Rundfunkwirtschaft, Werbewirtschaft, Weitere

Schliessen

Geschichte

Seit der Eröffnung des Stellwerks 2010 mit Gründerzentrum, Dampfbad, Restaurant ist einiges geschehen. Seit 2015 arbeitet das Stellwerk für das Fördermodell der Kreativschaffenden mit der Startup Academy zusammen. 2016 eröffnete mit Il Giardino Urbano eine Pizzeria-Gartenlokalität. 2018 wurde das Restaurant mit neuem Betreiber und dem Namen Perron wiedereröffnet. In der Zollhalle wurde inzwischen zu Spiel und Spass beim Verein Llos eingeladen, die erste Bike Trial Academy gegründet und seit 2019 auch zum Axtwerfen in der Axtbude eingeladen.

Organisation

Der Vorstand:
Isidor Burkhardt (Mietervertreter), Sanja Lukanovic (Mietervertreterin), Francisco Roda, Philip Stricker, Olivier Wyss (Präsident, Gründungsmitglied)
Mitglieder: Eric Honegger, Edith Maryon Stiftung
Ehrenmitglied: Barbara Buser

Die Geschäftsleitung:
Alexandra Adler, Fiona Imboden, Annina Birrer


 

Partner

Wir danken den folgenden Partner*innen, die ermöglich(t)en, das Stellwerk erfolgreich aufzugleisen, um dem Quartier St. Johann und der Stadt Basel wie auch der aufstrebenden Kreativbranche einen Ort des Austauschs und des kreativen Schaffens zu bieten.

CHRISTOPH MERIAN STIFTUNG
ERNST GÖHNER STIFTUNG
GGG GESELLSCHAFT FÜR DAS GUTE UND GEMEINNÜTZIGE BASEL
JACQUELINE SPENGLER STIFTUNG
KANTENSPRUNG AG
KOMMISSION ARBEITSHÜTTE
MBF FOUNDATION
RAIFFEISEN-JUBILÄUMSSTIFTUNG
SBB IMMOBILIEN AG
SCHEIDEGGER-THOMMEN-STIFTUNG
STADTENTWICKLUNG BASEL NORD
STARTUP ACADEMY BASEL

Medienberichte